rätselhafter "Schlauchstein" aus Rüdigsdorf bei Kohren-Sahlis

Silizit mit dunklen, bisher unbekannten Strukturen in einer hellen Matrix. Mit Hilfe von
Serienschnitten könnte man die dreidimensionale Ausdehnung der vermutlich platten- oder
schlauchartigen Strukturen ermitteln, Slg. H.SAHM/Dresden, Breite des Stückes ca. 9 cm

zurück