... Treffen 2010 zum Thema fossilführender Hornstein ...

 

Wieder hatten knapp 50 Interessierte den Weg nach Chemnitz gefunden. Auf dem Plan standen interessante Vortragsthemen, der Trend zu breiter angelegten Themenschwerpunkten war 2010 unübersehbar. Auf diese Weise war wohl für jeden etwas dabei, die Teilnehmer konnten viele Anregungen mit nach Hause nehmen. Die bereit gestellte Mikroskopiertechnik ermöglichte wieder eine lebhafte Diskussion zu den von Teilnehmern mitgebrachten Funden. Als besonderes Highlight war ein sandstrahlpräparierter Arthropitys sterzelii - Stamm zu bewundern. Dieser wurde während der Grabung nach dem Versteinerten Wald von Chemnitz 2009 entdeckt und geborgen.

Dem Freundeskreis des Museums danken wir herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Verpflegung und den Mitarbeitern des Museums für Ihre freundliche Unterstützung bei den organisatorischen Dingen.

 

Ablauf des IX. Hornsteintreffens am 17. April 2010 in Chemnitz

Begrüßung

"Schatzsuche in Chemnitz '09"
Einleitung, Datierung, Fangkorbbereiche, Funde, Entgasung, Schichten, Fossil des Jahres 2010, Dank
Dr. RONNY RÖSSLER, RALPH KRETZSCHMAR, VOLKER ANNACKER, SANDRA MEHLHORN, Chemnitz

"Kieselhölzer mit Algenmantel aus Nordamerika und Europa"
Südengland: Dorset Coast, Lulworth Cove, USA: Wyoming, Eden Valley, Blue Forest, Sardinien: Sassari
MARIAN TIMPE, Rostock

"Die silifizierte Flora des Perdasdefogu-Beckens von Sardinien"
Geologie, Aufschlüsse, Fossilliste, umfangreiche Bilderschau zu silifizierten Pflanzen
FRED RICHTER, Chemnitz

"Die grünen Enkel von Hilbersdorf - Nachfahren des Versteinerten Waldes von Chemnitz"
Lebensräume von Pflanzen, Standorte, Pflanzenreich, Sporenpflanzen, Samenpflanzen, Erkenntnisse, Quellen
ANETTE HÜBNER, Mittweida

"Neufunde von Branchiosauriern aus dem Rotliegend von Freital"
Fundpunkte, unscheinbare Funde, Fluoreszenzuntersuchungen, Koprolithen, Corda dorsalis
Prof. Dr. BERND EICHLER, Rabenau, Dr. RALF WERNEBURG, Schleusingen

"Verzweigungen als Organisation von Pflanzen am Beispiel von Koniferen und Calamiten des Perms"
Verzweigungsmodi von Araucaria, Walchiopremnon, Calamiten aus der Pfalz, aus Chemnitz und Brasilien
ROBERT NOLL, Tiefenthal

Mittagspause

Sichtung von Stücken, Diskussionen, Verabschiedung

Diskussion im Veranstaltungssaal des Tietz nach dem Vortrag von ROBERT NOLL.

Für eine Begutachtung ausgelegte Silizite aus der Lausitz.

zurück