... Treffen 2012 zum Thema fossilführender Hornstein ...

 

Mit etwa 55 Workshop-Teilnehmern war der Saal 2012 schon recht ordentlich gefüllt. Wieder konnten neben den Gästen aus Sachsen und ganz Deutschland auch einige internationale Teilnehmer begrüßt werden und ihnen allen wurde auch nicht langweilig angesichts des Programmes. Vortrags-Schwerpunkte lagen am 14. April 2012 auf den Pflanzenfossilien aus der Ukraine sowie auf den Siliziten von Crock in Thüringen. Eine für viele sicherlich völlig neue Sicht der Dinge eröffnete uns BERND EICHLER mit seinem hochinteressanten Bericht zu Süßwasserschwämmen im Hornstein des Döhlener Beckens. Es gab eine Menge zu diskutieren und anzuschauen an diesem Tag, also wiederum ein gelungener Workshop in Chemnitz.

Dem Freundeskreis des Museums danken wir herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Verpflegung und den Mitarbeitern des Museums für Ihre freundliche Unterstützung bei den organisatorischen Dingen.

 

Ablauf des XI. Hornsteintreffens am 14. April 2012 in Chemnitz

 

Begrüßung

Ein neuer potamolepider Süßwasserschwamm aus dem Hornstein des Döhlener Beckens
Geologie, Systematik und Anatomie Süßwasserschwämme, Fotos der Funde,
Zusammenfassung und Schlußfolgerungen
BERND EICHLER, Rabenau & JÖRG W. SCHNEIDER, Freiberg

Eine paläobotanische Reise durch die Ukraine
oberdevonische Lepidophytenreste von Styla, Oberkarbon von Donbass, unterpermische Kieselhölzer
aus der Gegend um Lisitschansk, obertriassische Makrofloren von Slawjansk/Nikolajewka,
oberkretazische Phosphorithölzer aus Kramatorsk und die Paläozän-Flora von Novopskov
MARIAN TIMPE, Rostock

Die Forschung und der Vergleich der Diversität von Arten des verkieselten Holzes
im Pilsner- und Doneck Schwarzkohlebecken
Einleitung, Fundorte, Geologie, Charakteristik der Funde, Problematik systematischer Beschreibung,
Methodik und Ergebnisse der Forschung an Dünnschliffen des Sekundärxylems

JAN BURES, Mantov & NIKOLAI UDOVICENKO, Luhansk

Kieselhölzer aus Crock/Thüringen
Vorstellung von Funden, Diskussion zur Bestimmung von Arten
WOLFRAM WITTER, Schönbrunn

Fossilführender Hornstein aus Crock im Dünnschliff
Bilderschau zu erstaunlich gut erhaltenen Strukturen im Hornstein der Thüringer Lokalität
RALPH KRETZSCHMAR, Chemnitz & Dr. ZHUO FENG, Chemnitz

 

Mittagspause


Sichtung von Stücken, Diskussionen, Verabschiedung

 

Nicht nur zu Schwämmen mit unaussprechlichen Namen entspannen sich teils lebhafte Diskussionen.

 

zurück