... Treffen 2014 zum Thema fossilführender Hornstein ...

 

In diesem Jahr fand das Treffen ungewöhnlich spät statt. Grund war die Verfügbarkeit des Veranstaltungsortes. So fielen erstmals Museumsnacht und Hornsteintreffen auf einen Termin, was für die Teilnehmer, welche von weiter her anreisten natürlich von Vorteil war. Für die Organisatoren war es eine besondere Herausforderung. Wieder wurden neue Sichtweisen auf das Thema "fossilführender Hornstein" in den Vorträgen deutlich. Leider musste ein Vortrag aus gesundheitlichen Gründen entfallen, dennoch war es wieder einmal recht spannend zu hören und zu sehen, was die Hornsteinfreunde umtreibt. Nachmittags ging es für manche dann noch auf das Grabungsgelände des Museums zur Stippvisite.

Dem Freundeskreis des Museums danken wir herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Verpflegung und den Mitarbeitern des Museums für Ihre freundliche Unterstützung bei den organisatorischen Dingen.

 

Ablauf des XIII. Hornsteintreffens am 03. Mai 2014 in Chemnitz

 

Begrüßung

 

Suche nach Tierfossilien im Hornstein der Niederhäslichformation durch HF-Ätzung
Lage, Geologie, Grenzfläche Kalk-Hornstein, Regeln Verkieselung, Schlussfolgerungen, Löslichkeits-Dichte-Korrelation,
Experimentelle Bedingungen, Zielstellung, Bilderschau zu Ergebnissen: Minerale & Fossilien, Zusammenfassung

BERND EICHLER,Oelsa

  
Mittelpermische Makrofloren aus dem Huqf-Gebiet im Zentraloman
Geographie, Geologie, Paläosol, Fundstellenpanoramen, Stammsegmente auf der Wüstenoberfläche,
nördliches Escarpment, wulstartige Verdickungen, parallele Röhren im Markbereich,
Limonit-umkrustete Achsen, "psaronoide"-Strukturen und Markstrahlen, Zusammenfassung

MARIAN TIMPE, Rostock

 
Chancen zur Überlieferung - disartikulierte Arthropodenfunde
lebende Fossilien, Aufbau Triops, Blattfußkrebse, Ostracoden, Schaben, Skorpione,
Bandfüßer, Arthropleura, Hundertfüßer, Schnurfüßer, Gliederung Arthropoda

THORID ZIEROLD, Chemnitz

 
Stromatolithen von Buchheim
Definition Stromatholithen, Fundgebiet, Geologie, Fotos von Funden, Literatur
FRED RICHTER, Chemnitz

Lithologische und mineralogische Untersuchungen zur Genese der Kieselhölzer und des zonierten
Umgebungsgesteines der Oberen Leukersdorf-Formation und des Zeisigwald-Ignimbrits (Rotliegend, Chemnitz)

Einleitung, Erkenntnisstand, Methoden, Ergebnisse, Diskussion, Zusammenfassung und Ausblick, Quellen
SILKE SEKORA, Freiberg

Block-Riss-Strukturen in fossilen Perm-Hölzern der Pfalz
Dieser Vortrag musste wegen Krankheit des Referenten leider ausfallen.
RONNY RÖSSLER, DAGMAR DIETRICH, Chemnitz & ROBERT NOLL, Tiefenthal

 

Mittagspause


Sichtung von Stücken, Diskussionen, Verabschiedung

Besuch des Grabungsgeländes, Museumsnacht

 

Erläuterungen für Besucher zur Museumsnacht auf dem Grabungsgelände des Museums für Naturkunde Chemnitz.

 

zurück